Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Generalversammlung der Freunde des Belgischen Hauses e.V.

6. April 2016 um 18:00

Tagesordnung:

  1. Bericht der Präsidentin über die Tätigkeit der Vereinigung im vergangenen Jahr.
  2. Bericht des Schatzmeisters.
  3. Wahl von zwei noch vorzuschlagenden  Rechnungsprüfern  nach Art. 7 § 2 der Satzung.: „Die Vorstandsmitglieder sowie zwei Rechnungsprüfer werden von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Die  Rechnungsprüfer müssen kein Mitglied des Vereins sein.“  Kanditaturen können bis zum 01.04.2016  schriftlich oder per Email (info@fbh.koeln) beim Vorstand eingereicht werden.
  4. Änderung des Art. 7§ 1 der Satzung über die maximale Zahl der Vorstandsmitglieder: Die maximale Anzahl der Vorstandsmitglieder sollte von 5 auf 6 gebracht werden: „Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB besteht aus mindestens zwei Mitgliedern ( Vorsitzenden, Stellvertretenden Vorsitzenden) und bis zu vier weiteren Mitgliedern, von denen einer Schatzmeister ist.
  1. Änderung der Satzung Art.1 § 2 zur Änderung des Vereinssitzes: Der Sitz ist nicht länger im Belgischen Haus, sondern: „Sitz des Vereins ist in der Cäcilienstraße 48, 50667 Köln. Die Zustelladresse wird durch den Vorstand bestimmt“
  1. Wahl bzw. Bestätigung des Vorstandes, wie bereits während  der  Mitgliederversammlung vom 8. Dezember 2015 erfolgt, jedoch noch während der Generalversammlung am 6.April bestätigt werden sollte (das Protokoll ist beigefügt): Kandidaten des Vorstandes sind:
  • Folkert Herlyn gibt seine Funktion als 2.Vorsitzender ab an
  • Marc Herbrand,
  • Myriam Brewaeys als Schatzmeisterin, die die Funktion von Marc Herbrand einnehmen würde
  • Rudi Liekendael Sekretär
  • Folkert Herlyn und
  • Gisela Van Laack werden als Mitglieder der Vorstandes vorgeschlagen

Im Hinblick auf die vorgenommene Satzungsänderung unter Punkt 4, stellen sich die genannten  Personen vorsorglich nochmal zur Wahl. Weitere Kanditaten können bis zum 01,04.2016 schriftlich oder per Email (info@fbh.koeln ) beim Vorstand eingereicht werden

  1. Bestätigung der vom Vorstand im Februar 2015 entschiedene Änderung von §7 Abs. 5 der Satzung:  Der Vorstand leitet den Verein, führt die Geschäfte des Vereins und vollzieht die Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Er sorgt für ein angemessenes Vereinsleben. Jedes Vorstandmitglied ist einzelvertretungsberechtigt. Die tägliche Geschäftsführung obliegt der/dem Vorsitzenden allein.“
  2. Programm für das Jahr 2016.
  3. Verschiedenes.

Ab 19.00 Uhr lädt der Verein zum Aperitif ein. Anschließend, für die die mögen, ein gemeinsames Abendessen (30 €).

Details

Datum:
6. April 2016
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Alfies Bar-Cucina
Cäcilienstrasse 48
Köln, Deutschland
+ Google Karte