Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mager & Bensel. Performance: Currently living in

17. Oktober 2015

Jenseits der Fassade eines glamourösen Jet-Sets widmet sich das interdisziplinäre Ausstellungsprojekt „Currently living in …“ der Globalisierung der künstlerischen Praxis und dem künstlerischen Nomadentum.

„Currently living in …“ präsentiert insgesamt neun Künstler, deren Werke entweder unterwegs, während Arbeitsaufenthalten oder selbst initiierter Reisen enstehen und Aspekte der Interkulturalität und ständigen Neuverortung thematisieren. Vom 9. bis 18. Oktober finden neben der zentralen Ausstellung in Köln-Deutz zwei Performanceabende, eine Diskussionsrunde und Künstlergespräche statt.

Am Samstag, den 17. Oktober werden im Rahmen von „Currently living in…“ zwei Performancebeiträge im Belgischen Haus präsentiert. Der amerikanische Choreograf Dwayne Holliday beschäftigt sich in seinr zeitgenössichen Tanzperformance „Can´t you see…“ mit der Ästhetik der Erschöpfung. Die Tänzer erforschen ihre physischen Grenzen und fordern ihre Körper über diese hinaus. Die deutsch-chinesische Künstlerin Echo Ho begibt anschließend in ihrer audiovisuellen Performance „Xiaoqing“ in einen Prozess der ganz persönlichen Metamorphose und tritt als moderne Nomadin auf.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro

Ein Projekt von Lisa Bensel und Anne Mager.

www.currentlylivingin.com

Mit freundlicher Unterstützung durch: Stadt Köln – Kulturamt // RheinEnergieStiftung Kultur // NRW KULTURsekretariat // FUHRWERKSWAAGE Kunstraum // TanzFaktur // ON – Neue Musik Köln

Details

Datum:
17. Oktober 2015

Veranstaltungsort

Belgisches Haus
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://fbh.koeln