Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2014

„MONS 2015 – Kulturhauptstadt Europas“

30. Oktober 2014

Konzert „Nicosia Blues“ – Jazz

31. Oktober 2014
November 2014

Autorenlesung (Deutsch-Türkische Buchmesse Essen)

5. November 2014

Europa-Tour „The Art of Improvisation“ Persian Classical Music : Herr Samani und Ensemble

7. November 2014

Lesung Stefan Hertmans (14-18) : in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Flämischen Gemeinschaft in Berlin& Uni Köln

11. November 2014

Görner – Beethoven-Veranstaltung

13. November 2014

Premierelesung „Zeit der Götter“ – Kriminalroman Renate Naber & Cornelia Ehses – Moderation Pera Pluwatsch – KSt-Anzeiger

14. November 2014

Kammermusik für Köln „Musik hinter der Front“

16. November 2014

Vortrag „1914, een wereld stort in“ von Prof.Em.Dr. Luc De Vos

17. November 2014

Vortrag von Dr. Sébastien Rival – Uni Köln „Panorama der Geschichte des deutsch-französischen Austausches“

19. November 2014
Dezember 2014

Lesung Georg Stefan Troller

1. Dezember 2014

Literaturhaus – Lesung Autorin Nino Haratischwili, anschliessend Signiertstunde

4. Dezember 2014

Konzert Armenische Kirche

5. Dezember 2014

Görner – Beethoven-Veranstaltung

6. Dezember 2014

Görner – Beethoven-Veranstaltung

7. Dezember 2014

Adventkonzert „Freunde der Kölner Oper“ mit anschließendem Empfang im Ausstellungsraum

9. Dezember 2014

Schülerkonzert Musikschule Jankolow

13. Dezember 2014

Kammermusik für Köln – Adventskonzert „Geburtstage“

14. Dezember 2014

Adventskonzert Calliope Duo

20. Dezember 2014
Januar 2015

Italienische Nacht mit Lutz Görner

10. Januar 2015

Kammermusik für Köln – „Auftragswerke – In die Hand geschrieben“

11. Januar 2015

Memling : Passagen : „MAD ABOUT LIVING“

19. Januar 2015 24. Januar 2015

Neujahrskonzert mit der Sopranistin Sheva Tehoval

22. Januar 2015

Vortrag von Ines Barner, Uni Köln

24. Januar 2015

Vortrag: Institut für Psychosynthese

28. Januar 2015
Februar 2015

Kammermusik für Köln – „In der Natur – Zwischen Himmel & Erde“

1. Februar 2015

65 Jahre Belgisches Hauses

4. Februar 2015

Vortrag Prof. Dr. Anne Begenat-Neuschäfer – RWTH Aachen

10. Februar 2015

Vortrag: Orde van den Prince

18. Februar 2015

Im Zentrum Lied

23. Februar 2015
März 2015

Ausstellung mit und über Nikolaus Harnoncourt“ im Rahmen des Festivals Alte Musik

1. März 2015 15. März 2015

Kammermusik für Köln „Elegie & Scherzo – Dunkelheit & Licht“

1. März 2015

Vortrag „Institut für Psychosynthese“

2. März 2015

Auftritt Lutz Görner – Italienische Nacht

6. März 2015

Festival Alte Musik : „Passion & Leidenschaft“ – Klaviermusik zum Ersten Weltkrieg

7. März 2015

Festival Alte Musik : „Passion & Leidenschaft“ – Klaviermusik mit Werken von F. Liszt

10. März 2015

LitCologne

11. März 2015 13. März 2015

Festival Alte Musik : „Passion & Leidenschaft“

14. März 2015

Festival Alte Musik : „Passion & Leidenschaft“ Lieder zur Gitarre

15. März 2015

LitCologne

17. März 2015

Konzert: Im Zentrum Lied

18. März 2015

LitCologne

19. März 2015 21. März 2015

Kammermusik für Köln –„Divertimento“

29. März 2015
April 2015

Görner — Italienische Nacht

16. April 2015

Fest Alte Musik

19. April 2015

Konzert Im Zentrum Lied

24. April 2015

Görner – Italienische Nacht

25. April 2015
Mai 2015

Görner – Italienische Nacht

7. Mai 2015

Kammermusik für Köln „Fragmente“

10. Mai 2015

Vortrag Institut für Psychosynthese

19. Mai 2015

A remplacer par un ou une autre artiste Vernissage Expo Andrée Rousseau

28. Mai 2015 19. Juni 2015
Juni 2015

Vortrag über Belgien + Empfang: CGen Nicolaas Buyck & Hans-Jürgen Stryk, Präsident Colloquium Humanum Bonn

11. Juni 2015

Kammermusik für Köln – Abschlusskonzert (Wunschkonzert)

14. Juni 2015
September 2015

Preisgerichtssitzung: Architektenwettbewerb (Geschlossene Gesellschaft)

11. September 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Kölner Musiknacht

19. September 2015 um 19:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Foto: Kölner Musiknacht.

R. Tobar & Banda, E. Manana & Fuhr, Sprechbohrer, Duo Elais

Erfahren Sie mehr »
€10 - €18

Bert Joris Quartett

20. September 2015 um 19:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Jazz-im-belgischen-haus

Unter der Schirmherrschaft S.E. Ghislain D’hoop, Botschafter des Königreichs Belgien in  Berlin Das Quartett präsentiert ein Repertoire von modernem Jazz, meistens mit Werken von Bert Joris. Alle vier Musiker sind erstklassige Solisten, der Rhythmus köchelt und die Musik bietet kontrastreiche Augenblicke von intensivem Swing, einfühlsamer Lyrik und einigen bluesy Einfärbungen. Es ist eine Menge Raum für Interaktion.   Bert Joris (B): Trompete, Flügelhorn, Komponist; wird zusammen mit anderen belgischen Jazz-Legenden wie Toots Tielemans und Philippe Catherine in einem Atemzug genannt.…

Erfahren Sie mehr »

CrimeCologneFestival: The »Crime Cologne Award« goes to… Bernhard Aichner!

24. September 2015 um 19:30
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Lesung & Preisverleihung

Erfahren Sie mehr »

CrimeCologneFestival

25. September 2015 um 20:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

reiheM Konzert: Carl Michael von Hausswolff / Werni & Jendreiko

26. September 2015 um 20:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Ihr Konzept einer ’spekulativen Elektronik' verfolgen die beiden Komponisten Stefan Werni und Christian Jendreiko seit nunmehr 30 Jahren. Synthesizer und andere Instrumente sind die Vehikel für Experimente mit den weitverzweigten Möglichkeiten elektroakustischer Gedankenübertragung. Elektromagnetische Kommunikation der anderen Art ist auch eines der Markenzeichen des schwedischen Künstlers Carl Michael von Hausswolff, der sich u.a. mit Arbeiten zu paranormalen Stimmen einen Namen gemacht hat. Die Erfahrung seiner tieffrequenten und hochenergetischen Drones wird gelegentlich als trance-induzierend beschrieben. http://www.reihe-m.de/?p=2799

Erfahren Sie mehr »

Nachträglicher Empfang zum Feiertag der Französischen Gemeinschaft

28. September 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Podiumsdiskussion: Die Schuldenbremse. Auswirkungen für Politik, Wirtschaft und – vor allem – Kultur – wie damit umgehen?

28. September 2015 um 18:30
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Dialog-im-belgischen-haus

Ihre Teilnahme an der Podiumsdiskussion zugesagt haben NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans, der Ministerpräsident der deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien, Oliver Paasch, und die Kölner Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulba. Für die Keynote/Einführung in das Thema ‚Schuldenbremse‘ - von der europäischen bis zur kommunalen Ebene - sowie für die Podiumsteilnahme wird Dr. Tobias Hentze vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln teilnehmen. Für die Moderation gewonnen wurde aus Brüssel der EU-Journalist Hajo Friedrich. Die Schirmherrschaft des Dialogs haben der Botschafter des Königreichs Belgien, G. D‘hoop und…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2015
€10 - €18

Frank Deruytter Trio

2. Oktober 2015 um 20:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Jazz-im-belgischen-haus

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Koen Haverbeke, Generaldelegierter der Regierung Flanderns in Deutschland Das Frank Deruytter Trio spielt Jazz ohne Berührungsängste mit anderen Musikgenres, wie z.B. dem Funk. Die drei stellen im Belgischen Haus zum ersten Mal ihre neue CD in Deutschland vor. Frisch, frech und vom Herzen klingt ihre Musik. Diese drei Musiker haben sich wirklich gefunden; dies spürt das Publikum  von der ersten Sekunde an. Frank Deruytter (B): Saxophon; wird bewundert für den einmaligen Klang auf seinem Tenorsaxophon,…

Erfahren Sie mehr »

Mager & Bensel. Performance: Currently living in

17. Oktober 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Currently living in

Jenseits der Fassade eines glamourösen Jet-Sets widmet sich das interdisziplinäre Ausstellungsprojekt „Currently living in ..." der Globalisierung der künstlerischen Praxis und dem künstlerischen Nomadentum. "Currently living in …“ präsentiert insgesamt neun Künstler, deren Werke entweder unterwegs, während Arbeitsaufenthalten oder selbst initiierter Reisen enstehen und Aspekte der Interkulturalität und ständigen Neuverortung thematisieren. Vom 9. bis 18. Oktober finden neben der zentralen Ausstellung in Köln-Deutz zwei Performanceabende, eine Diskussionsrunde und Künstlergespräche statt. Am Samstag, den 17. Oktober werden im Rahmen von „Currently living in…“ zwei Performancebeiträge im Belgischen Haus präsentiert. Der amerikanische…

Erfahren Sie mehr »

Dance & Performance

17. Oktober 2015

Beyond the façade of a glamorous jet-set life, the interdisciplinary exhibition project "Currently living in…" discusses the relevance and the outcome of frequent, nomadic residency periods abroad experienced by artists today. With a 10-day exhibition, two performance evenings, a discussion round and artist talks, the project „Currently living in…“ presents nine artists whose works are produced and perceived internationally. The selected works on show haven been either developed on the move or during a residency. They are referring to aspects…

Erfahren Sie mehr »
€10 - €18

Vaganée-Loriers Quartett

18. Oktober 2015 um 19:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
Jazz-im-belgischen-haus

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Olaf Bodem, Leiter der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin        Frank Vaganée und die wallonische Jazzpianistin Nathalie Loriers in einer kleinen und so exquisiten Zusammensetzung zu treffen, ist ein außergewöhnliches Glück, da Frank Vaganée als Direktor der nationalen Belgischen Big Band, dem Brussels Jazz Orchestra äußerst gefragt ist und auch Nathalie Loriers international immer unterwegs ist. Irgendwo zwischen hot und cool, Swing und Bop, mit Kompositionen, die den Geist und die Ästhetik des West Coast…

Erfahren Sie mehr »

Literaturhaus Köln: Lesung mit Vladimir Sorokin

20. Oktober 2015 um 19:30
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Sorokin_hf_ © Maria Sorokina

Dem Fantastischen, zuweilen dem Grotesken hat er sich verschrieben – und ist doch ganz weltzugewandter Wortführer, wenn Künstler den Kreml kritisieren: In Russland gilt Vladimir Sorokin als brisante Figur. Das hat ihn nicht daran gehindert, zum wichtigsten Autor seiner Heimat zu werden. Verehrt wird er weit über sie hinaus: Einmalig die Radikalität seiner Prosa, ihre visionäre Kraft. Erst recht in Telluria (Kiepenheuer & Witsch), das eine nahe Zukunft beschwört. Die Welt ist Mitte des 21. Jahrhunderts zerfallen, Religionskriege und Aufstände…

Erfahren Sie mehr »

Botschaft Zypern: A-TRIO Cyprus Contemporary Music

27. Oktober 2015 um 20:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
27.10.2015

A-TRIO Cyprus Contemporary Music Belgisches Haus Cäcilienstraße 46, 50667 Köln 20 Uhr, freier Eintritt   Das A-Trio ist im Jahr 2014 in Köln von jungen Musikern, die eine enge Freundschaft verbindet, gegründet worden. Sein Repertoire orientiert sich vor allem an moderner Musik. Das Trio, in Kooperation mit dem „Zentrum Zyprischer Komponisten“, präsentiert bei den „zyprischen Momenten“, Werke zyprischer Komponisten, die speziell für die Instrumentenbesetzung des Trios geschrieben wurden.   Maria Yakovleva Violine Yuriy Broshel Saxophon Denis Ivanov Klavier   zyprische Momente – Kulturreihe 24.10.2015 – 12. November 2015, Köln…

Erfahren Sie mehr »
November 2015

Frau Höpker bittet zum Gesang

9. November 2015 um 19:30
image1

Wir lassen das Haus wieder swingen, wir lassen das Haus wieder singen! Wir organisieren wieder einen ganz besonderen, unvergesslichen Abend und zeigen nochmals welches Herz im Belgischen Haus schlägt: Am 09.11.15 bittet uns Frau Höpker wieder zum Gesang! Wer einen Abend mit Frau Höpker verbringt, wird gut gelaunt und beschwingt nach Hause gehen. Denn die charmante Entertainerin serviert eine mitreißende Mischung bekannter Lieder quer durch alle Genres und Jahrzehnte und das Mitsingen der Gäste ist Programm. Das Konzept hat Frau Höpker…

Erfahren Sie mehr »

MICHAEL KÖHLMEIER – UMBLÄTTERN UND ANDERE OBSESSIONEN

11. November 2015 um 20:00
Foto_Koehlmeier

Ich war ein Bibliomane, da kannte ich noch keinen einzigen Buchstaben. Ich liebte Bücher. Bücher versetzten mich ebenso in Aufregung, wie sie mich beruhigten. Und: Ich wollte Bücher besitzen. Michael Köhlmeier hat für unsere Buchhandlungskooperation 5plus eine Erzählung geschrieben, die wir als sechsten Band unserer Edition veröffentlichen. Umblättern und andere Obsessionen erzählt von den intensivsten Leidenschaften eines großen Lesers, der den Rausch, den seine Lektüren ihm verschaffen, so wenig scheut wie den Abgrund seiner Sucht. Eine subjektive und mitreißende Tour…

Erfahren Sie mehr »

Botschaft Zypern: ROSAMUNDE TRIO

12. November 2015 um 20:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
12.11.2015

ROSAMUNDE TRIO „Moving...breathtaking...exciting” The Independent Belgisches Haus Cäcilienstraße 46, 50667 Köln 20 Uhr, freier Eintritt   Ein internationales Klaviertrio, das 2002 gegründet wurde, mit Weltklasse-Solisten mit Sitz in London, Tschechien und den USA. Bei den „zyprischen Momenten“ präsentieren sie uns ein musikalisches Vergnügen vom Feinsten, mit Werken u.a. von Beethoven, Dvořák und zyprischen Komponisten.   Martino Tirimo Klavier Ben Sayevich Violine Daniel Veis Cello   zyprische Momente – Kulturreihe 24.10.2015 – 12. November 2015, Köln Info: www.botschaft-zypern.de Veranstalter: Kulturabteilung der Botschaft der Republik Zypern Kontakt: kulturattache@botschaft-zypern.de   Kulturabteilung-der-Republik-Zypern-in-Berlin

Erfahren Sie mehr »

Fest der deutschsprachigen Gemeinschaft

15. November 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Kammerkonzert im Belgischen Haus

28. November 2015 um 19:30
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Franz Schubert Lied d-Moll D 531 "Der Tod und das Mädchen" Franz Schubert Streichquartett d-Moll D 810 "Der Tod und das Mädchen" Robert Schumann Klavierquintett Es-Dur opus 44   Annabelle Heinen Sopran Ye Wu Violine Lisa Schumann Violine Rudi Winkler Viola Leonhard Straumer Violoncello Darko Kostovski Klavier   Abendkasse: 18 Euro/12 Euro Reservierung: 0152/53972284 oder 0163/9654072

Erfahren Sie mehr »

SCHACHTEN+ACKERN lädt ein: PERIPHERIE I – Metamorphose

29. November 2015 9. Dezember 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Einladun Belgisches Haus 1 Mail

Vernissage am 29.11.2015; 18:00 Uhr Gesangs-Performance: 29.11.2015 und 06.12.2015, jeweils ab 18:00 Uhr Peripherie I - Metamorphose Performative Raum-Installation Ein Ort in Bewegung - vom Nichts zum Sein - zum Nichts? Das Performance-Duo SCHACHTEN+ACKERN beleuchtet in ihren Arbeiten das Werden, Vergehen, Zerstören und Sein. Mittels der Technik des Gesangs, der Malerei, der Performance und Installation, nimmt das Künstlerduo Bezug auf das langjährige Bestehen des Belgischen Hauses in Köln. Barbara Schachtner und Norbert van Ackeren lassen eine Situation entstehen, in dem…

Erfahren Sie mehr »

Musik für zwei Harfen

29. November 2015 um 16:00
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Harfenduo Laura Oetzel & Daniel Mattelé

Das Harfenduo Laura Oetzel & Daniel Mattelé spielt zum ersten Advent Musik von Debussy, Grieg, Glinka u.a. im Belgischen Haus. Lassen Sie sich verzaubern! Tickets: 15 €/12 €*, Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf unter www.dasharfenduo.de   Erfahren Sie mehr: Laura Oetzel & Daniel Mattelé interpretieren Werke alter Meister von Bach bis Debussy auf zwei Harfen. Dabei glänzen sie als Virtuosen wie auch als Kammermusiker. Ihre Konzerttätigkeit führte sie bisher unter anderem in das Deutsche Nationaltheater Weimar, auf Schloss Bevern…

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2015

Europäische Klänge im alten Istanbul

3. Dezember 2015 um 19:15
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Konzert_EvrenKutluay

EVREN KUTLAY &AKADEMIEQUARTET MANNHEIM Europäische Klänge im alten Istanbul Donnerstag 3.12.2015 Einlass: 18:45 Uhr Beginn: 19:15 Uhr Belgisches Haus Cäcilienstraße 46 50667 Köln Eintritt Frei! Anmeldung: koln@yee.org.tr

Erfahren Sie mehr »

Kamingespräch im Belgischen Haus: Nachdenken über das Willkommen

7. Dezember 2015 um 19:30
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Kamingespräch im Belgischen Haus. Mit Rosine De Dijn und Sabine Rollberg. Ob Bürger Neuankömmlingen ein warmes Willkommen bereiten oder Pegida fremdenfeindliche Parolen skandiert: Das Thema „Flucht“ steht heute im Zentrum der Aufmerksamkeit. Doch dieses Thema beschäftigt die Menschen von jeher: Die europäische, die Weltgeschichte sind geprägt von Migration. Die Autorin und Journalistin Rosine De Dijn hat sich mit den Folgen vielfach auseinandergesetzt. Als Belgierin, die nach Deutschland gezogen ist, verfügt sie selbst über Migrationserfahrung. Mit der Filmemacherin und Professorin an…

Erfahren Sie mehr »

Théatre Tchantchès

12. Dezember 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Rois-Mages et Tchantchès

Fabienne Carlier: KONZERT GEGEN TERROR “EN CHOEUR ET ENCORE

12. Dezember 2015 um 19:30
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte

Fabienne Carlier (Gesang, Flügel, diatonisches Akkordeon, Komposition) – Chansons und mehr Freude, Abschied, Hoffnung, Poesie, Chanson, Filmmusik, alles dabei mit u.a. der Beteiligung meines vitalen französischen Frauenchors & Rouzbeh Motia am iranischen Hackbrett/Percussion MAIS-ON-BELGE !!!   Liebe Freunde, hier die kurzfristige Info, daß ich am Sa 12 Dez. im wunderbaren belgischen Haus KÖLN (Cäcilienstr.46 / Neumarkt) ein buntes Kurzprogramm um 19.30h geben werde. Anlässlich der aktuellen Weltlage möchte ich nochmal für die französische Kultur Akzente setzen. Zusätzlich zu der eigenen künstlerischen Leidenschaft…

Erfahren Sie mehr »

Théatre Tchantchès

13. Dezember 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Rois-Mages et Tchantchès

Am 3. Adventswochenende gastiert das berühmte Lütticher Stabmarionettentheater Tchantchès mit dem traditionellen Krippenspiel „Li Naissance“ („Die Christgeburt“) im Belgischen Haus Köln. Das Besondere daran ist, dass Intendant Arnaud Bruyère das Kölner Publikum zu einer Premiere, nämlich einer deutschsprachigen Adaption des beliebten Stücks einlädt.

Erfahren Sie mehr »

Konzert im Advent — mit Ferdinand Hoffmann

19. Dezember 2015
Belgisches Haus,
Cäcilienstraße 46
Köln, Nordrhein-Westfalen 50667 Deutschland
+ Google Karte
Konzert 15_Flyer_DINA5 III

"Arie Antiche ed Arie d'Opera et d'Operetta" Ferdinand Hoffmann, Belcanto Tenor Mikyoung Kwon, Sopran Young-Ah Kim, Piano

Erfahren Sie mehr »
März 2016

Stammtisch im März

15. März 2016 um 19:00

Treffen Sie Belgier, Freunde Belgiens und des Belgischen Hauses in Köln bei belgischem Bier und (weniger belgischen ;-) ) Snacks:  Am Dienstag, den 15. März 2016 ab 19 Uhr in Maria’s Eetcafé, Hans-Böckler-Platz 1-3 50672 Köln www.maria-koeln.de Telefon: 0221 94657878 Selbstzahler-Veranstaltung. Wir freuen auf Ihre Teilnahme oder Nichtteilnahmebestätigung an info@fbh.koeln

Erfahren Sie mehr »
April 2016

Generalversammlung der Freunde des Belgischen Hauses e.V.

6. April 2016 um 18:00
Alfies Bar-Cucina,
Cäcilienstrasse 48
Köln, Deutschland
+ Google Karte

Tagesordnung: Bericht der Präsidentin über die Tätigkeit der Vereinigung im vergangenen Jahr. Bericht des Schatzmeisters. Wahl von zwei noch vorzuschlagenden  Rechnungsprüfern  nach Art. 7 § 2 der Satzung.: „Die Vorstandsmitglieder sowie zwei Rechnungsprüfer werden von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Die  Rechnungsprüfer müssen kein Mitglied des Vereins sein.“  Kanditaturen können bis zum 01.04.2016  schriftlich oder per Email (info@fbh.koeln) beim Vorstand eingereicht werden. Änderung des Art. 7§ 1 der Satzung über die maximale Zahl der Vorstandsmitglieder: Die…

Erfahren Sie mehr »

DAS ANTWERPENER ALTARBILD DER KÖLNER KREUZBRÜDER im Wallraf-Richartz Museum mit Führung

21. April 2016 um 19:00
Wallraf-Richartz Museum,
Obenmarspforten 40
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte

Sieben Meter breit, fünf Meter hoch, prachtvoll bemalt und detailreich verziert sorgte er im Spätmittelalter für Furore. Die Rede ist vom Altarbild der Kölner Kreuzbrüder, den der Orden um 1520 aus Antwerpen an den Rhein holte. Im Kloster unweit des Künstlerviertels, wo einst Stefan Lochner und Kollegen wirkten, besiegelte der beeindruckende Import das Ende der einst so glanzvollen Kölner Malerei. Rund 300 Jahre lang erzählte das monumentale Retabel in phantasievoll gemalten und virtuos geschnitzten Bildern von Leben und Leiden Christi.…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2016

Freude des Belgischen Hauses e.V.: Stammtisch

10. Mai 2016 um 19:00
Eetcafé Maria,
Hans-Böckler-Platz 1-3
Köln, 50672 Deutschland
+ Google Karte

Pfingstrosenpicknick im Nussgarten

31. Mai 2016 um 18:30
Haus Nussgarten,
Im Kirberg 27
Leverkusen-Engstenberg, 51377 Deutschland
+ Google Karte
Pfingstrosenpicknick-FBH

Pfingstrosen im Nussgarten entfalten ihre Fülle jedes Jahr neu, ob rubinrot, weiß, rosa, gefüllt oder ungefüllt; 120 Staudensorten, frühe chinesische Baumpäonien und botanische Stauden! Darum lädt der Verein der Freunde des Belgischen Hauses e.V. am 31. Mai 2016 zum Pfingstrosenpicknick im Nussgarten. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 Personen beschränkt. Im Preis (20€) sind Führung, Picknick und Getränke enthalten. Bitte melden Sie sich, wenn Sie mit der Anfahrt Probleme haben und an einer Fahrgemeinschaft teilnehmen möchten. Den Flyer von Haus Nussgarten können Sie…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2016

Jef Neve in Trio mit Jens Düppe und Nathan Wouters im Alten Pfandhaus Köln

1. Juni 2016 um 20:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
Jef Neve - Stephan Vanfleteren

Das Konzert Freunde des Belgischen Hauses bringen Jef Neve in Trio mit Jens Düppe und Nathan Wouters nach Köln ins Alte Pfandhaus. Jef Neve ist in Belgien ein Star. Seit langen Jahren bestimmt er dort die Szene und erregte nicht nur im Trio, sondern auch solo und mit seinen Arbeiten mit großen Ensembles und Symphonie Orchestern Aufsehen. Ihn und den Kölner Schlagzeuger und Komponisten Jens Düppe verbinden Jahre der Zusammenarbeit beim Luxemburger Vibraphonisten Pascal Schumacher. 10 Jahre liegen nunmehr zwischen dieser Zusammenarbeit von Neve und Düppe,…

Erfahren Sie mehr »

Dinner Stammtisch in der Remise

14. Juni 2016 um 19:00
Remise,
Wendelinstraße 48
Köln-Müngersdorf, 50933 Deutschland
+ Google Karte

Unser zweimonatlicher Dinner-Stammtisch wird fortgesetzt! Dieses Mal werden wir auf den Spuren von Napoleon wandeln. Vor seiner Kampagne nach Russland und während einer Inspektion der Rheinarmee im Jahre 1811 kam Napoleon im Jahr 1811 auch nach Müngersdorf und machte in der Remise Rast. Wir treffen Dienstag, 14. Juni um 19:00 Uhr in Jans Restaurant in der "Remise". Der historischen Kirchhof neben St. Vitalis beherbergt das Restaurant. Aus der ehemaligen Poststation ist ein charmantes Restaurant geworden. Anschrift des Restaurants: Wendelinstraße 48 50933 Köln-Müngersdorf Tel. 02 21 –…

Erfahren Sie mehr »
Juli 2016

Schau mich an. Illustrationen von Ingrid Godon und Kinderporträts von August Sander

3. Juli 2016 um 16:00
27084__1537017_lo

Die Ausstellung vereint erstmals eine Auswahl von Kinderporträts des berühmten Fotografen August Sander mit einer Reihe eindringlicher und zart gezeichneter Porträts der flämischen Illustratorin Ingrid Godon, die diese für ihre Bücher „Ich wünschte“ und „Ich denke“ schuf. Die August Sander-Fotografien sind Leihgaben der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur. Der intensive und genaue, zumeist frontal auf die porträtierten Kinder und deren spezifischen Ausdruck gerichtete Blick der beiden Künstler verbindet die Werkgruppen. Darüber hinaus schaffen die poetischen und prägnanten Texte des niederländischen Kinderbuchautors…

Erfahren Sie mehr »
September 2016

Let the Music Speak

29. September 2016
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
let the music speak concert

mit Adam Woolf, Kirsten Cornwell, Anthony Romaniuk, John Birdsong, Frank Vaganée, Lambert Colson, Jeff Miller, Christophe Devisscher & Mattijs Vanderleen. Let The Music Speak (LTMS) bringt Musiker aus aller Welt zusammen. Hier treten Spezialisten aus Jazz, Barock, Klassik und Welt-Musik zusammen, jeder einen Virtuose in seinem Bereich. Dass ein guter Musiker eine sich fortwährend entwickelnde, flexible Einheit bildet, kommt zum Beispiel zum Ausdruck, wenn Jazz-Musiker Frank Vaganée mit dem Kornettisten Lambert Colson ein Duo spielt: das Resultat ist eine einzigartige Mischung aus Freiheit und Ideen.…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2016

Lange Nacht – FLANDERN UND DIE NIEDERLANDE

14. Oktober 2016 um 19:30
COMEDIA Theater,
Vondelstraße 4-8
Köln, 50677
+ Google Karte
Griet-Op-de-Beeck_c_Koen-Broos_web

In Kooperation mit dem Literaturhaus Köln. »Dit is wat we delen« (»Dies ist, was wir teilen«) – unter diesem Motto sind Flandern und die Niederlande 2016 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Sechs Autorinnen und Autoren sind bei  der traditionellen Langen Nacht zu Gast und geben Einblick in das erstaunliche Spektrum niederländisch-sprachiger Literatur. So leuchtet unter anderem Tommy Wieringain politisch-packenden Gegenwartserzählungen Europa in Zeiten des Umbruchs aus, berichtet Fikry El Azzouzi von sich radikalisierenden Jugendlichen. Lot Vekemans erzählt von einem einfachen Frauenleben zwischen…

Erfahren Sie mehr »
November 2016

Freude des Belgischen Hauses e.V.: Stammtisch

15. November 2016 um 19:00
Eetcafé Maria,
Hans-Böckler-Platz 1-3
Köln, 50672 Deutschland
+ Google Karte
bildschirmfoto-2016-11-11-um-23-14-47

Einladung zum Belgischen Stammtisch. Anmeldungen bitte bis zum 13.11.2016 an info@fbh.koeln. Die Einladung gibt es hier als PDF zum Download.

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2016

Frauenpower Jazz by Freunde des Belgischen Hauses e.V.

1. Dezember 2016 um 20:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
frauenpower-jazz

Nathalie Loriers  – p  | Tineke Postma – sax | Nic Thys – b Die Wallonische Pianistin Nathalie Loriers, die grande Dame des belgischen Jazz, kommt nach Köln mit der Niederländischen Starsaxophonistin Tineke Postma. Mit " Le peuple des silencieux" brachten sie 2013 ihre erste Trio CD heraus. Die pure Form, welche durch die Abwesenheit der Perkussion entsteht, ruft unerwartete, klare und tiefe Klangkombinationen in einer leichten, swingenden, inspirierenden Atmosphäre hervor. Sie führt zu neuen Entdeckungen, die sich aus einem…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2017
Eintritt frei

Troubabroers, das etwas andere Neujahrskonzert

16. Januar um 20:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
cover-beter-dan-jij_origineel-kopie

Mathieu und Guillaume Engels sind zwei Brüder aus Antwerpen. Sie bringen Kleinkunst, niederländisch- und französischsprachigen Pop sowie modernes Chanson auf die Bühne. Ihr Künstlername „Troubabrüder“ ist darum goldrichtig. Sie begeistern ihr Publikum mit teils humorvollen, teils nachdenklichen, immer plastisch-poetischen, stark melodischen und rythmischen eigenen Songs und mit herrlichen Tribute an alte Bekannte wie Ramses Shaffey, Wim De Craene, Herman Van Veen, Stef Bos, Kommil Foo, Hugo Raspoet und andere. 2010 erstes Album „Kleinste Sterren“ mit vielen Konzerte in Flandern und den Niederlanden. Theatertour „Rauw en…

Erfahren Sie mehr »
Februar 2017

Stammtisch-Essen der Freunde Belgischen Hauses e.V. im Belgischen Hof

7. Februar um 19:00

Unser nächstes Stammtisch-Essen findet am Dienstag, dem 07.02.2017 um 19:00 Uhr im Belgischen Hof. Die Adresse: Brüsseler Straße 54 50674 Köln Öffentliche Verkehrsmittel: KVB Linie 1, Haltestelle Moltkestrasse Tiefgarage: am Rudolfplatz In einem schnuckeligen Ambiente können wir delikate Speisen (von leckeren Flammkuchen, bis zu anspruchsvoller französischer Küche) genießen, dazu gibt es kaltes frisches belgisches Bier vom Fass und jede Menge leckere Weine. Wir bitten Euch, mir Eure Teilnahme bis zum Montag, den 6. Februar zu bestätigen Email: mbrewaeys@gmx.de Tel: 02421/57.437 WhatsApp:…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

Autorenlesung mit Chris de Stoop: Das ist mein Hof

28. März um 19:00
Universität zu Köln,
Albertus-Magnus-Platz
Köln, 50923
+ Google Karte
Bildschirmfoto 2017-02-01 um 23.22.58

Universität Köln, in het Seminargebäude op de Albertus-Magnusplatz Lokal S11 Chris de Stoop hat mit seinem Buch ›Das ist mein Hof. Geschichte einer Rückkehr‹, ein Bestseller in den Niederlanden, eine brillante literarische Reportage über das Verschwinden der bäuerlichen Lebensform geschrieben.Chris de Stoop verbrachte seine Kindheit auf dem Bauernhof. Er liebte das Herumstromern mit seinem Bruder, den Geruch in den Ställen. Als sein Bruder den Hof übernahm, zog es ihn in die Ferne. Als Journalist war er in der ganzen Welt unterwegs.…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Frische Vibes aus dem Jungbrunnen des Belgischen Jazz: David Thomaere Trio. Release der neuen CD „Crossing Lines“

10. Mai um 20:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
David Thomaere (c)Maël G. Lagadec

Jazz mit flotten Melodien, beeinflusst durch Modern Jazz und klassische Musik, durch Pop und Hip-Hop: dafür garantiert das Belgische David Thomaere Trio. Den reichen Sound dieses Trios mit dem aus Antwerpen stammenden David Thomaere am Klavier (Gewinner des Toots Thielemans Awards 2012), Antoine Pierre am Schlagzeug ( Philip Catherine, Taxi Wars ) und dem Bassisten Felix Zurstrassen (Conference of the Birds ) begeistert eingefleischte Jazzkenner und -liebhaber genauso wie die Zuhörer im Schnuppermodus. Eigene Kompositionen werden abwechslungsreich mit Jazzklassikern oder…

Erfahren Sie mehr »
September 2017
€6 - €10

Preis für Eis: Das sagenhafte Debüt der Lize Spit

12. September um 19:30
Literaturhaus Köln,
Großer Griechenmarkt 39
Köln, Deutschland
+ Google Karte
image1

Sensation? Mit diesem Wort sollte der Literaturbetrieb vorsichtig umgehen. Doch auf Lize Spit und ihren Debütroman trifft es zu: Ein Jahr lang stand das Werk auf Platz eins der belgischen Bestsellerliste, wurde in den Niederlanden zum Roman des Jahres gekürt und machte die zuvor völlig unbekannte Autorin zum Star. »Dieses Buch knistert vor Spannung. Vertraut, überraschend, einfallsreich, erbarmungslos«, befindet De Standaard, »Aufregend, manchmal lustig, am Ende beängstigend und ergreifend«, urteilt Het Nieuwsblad. Nun erscheint Und es schmilzt ( S. F ischer) auf Deutsch. Höchste…

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Stammtisch im Alten Pfandhaus

15. November um 18:0020:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
koeln_magazin-35226

Da ein von uns organisiertes Konzert ein Tag nach dem normalerweise eingeplanten Termin für unseren zweimonatlichen Stammtisch stattfindet, krempeln wir die Sache etwas um: Wir treffen uns diesmal nicht am Dienstag in Maria Eetcafésondern am Mittwoch den 15.11 von 18:00 bis 20:00 in der Lounge vom Alten Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 50678 Köln Getränke und Snacks sind selbstverständlich auf selbstzahlerbasis vorhanden. Ab 20:00 laden wir Sie dann gerne ein zu unserem 2. JazzKonzert in der Reihe „Belgien Jazz in Cologne“ mit…

Erfahren Sie mehr »

Belgischer Jazz: JP Estienavart Trio

15. November um 20:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
csm_0921ff_82d9121e8b5c45b8b00925db44d9720e-mv2_1b0a978536

Über das Konzert Jean-Paul Estiévenart - tp | Sam Gerstmans- b | Antoine Pierre - dr Jean-Paul Estiévenart rückte durch Auftritte mit Perico Sambeat, Dre Pallemaerts, Nic Thys, dem Brussels Jazz Orchestra und vielen anderen Bands in den Fokus der belgischen Jazzszene. Estiévenart gewann den europäischen Jazzpreis Django d’Or als neues Talent (2006), er war der beste belgische Künstler beim European Youth Jazz Orchestra (2007) und erhielt den Preis für das beste belgische Jazz-Album bei den Octaves de la Musique…

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2017

Caroll Vanwelden singt Shakespeare Sonette III

14. Dezember um 20:00
Altes Pfandhaus Köln,
Kartäuserwall 20
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte
shakesp_3_cover

Mit Shakespeare Sonnets 3 setzt Caroll Vanwelden am Klavier ein magisches und vollkommenes Ausrufzeichen hinter eine musikalische Trilogie, die spannender nicht sein könnte. Die mutige Herangehensweise und künstlerische Verarbeitung der Sonette gelingt fast spielerisch. Entstanden ist ein Album für den klassischen Jazzfan, Freunde der Lyrik oder den schlichten Musikgenießer. Vom ersten bis zum letzten Stück oder auch von Vers zu Vers eine wahre Wonne. Mit Jens Düppe (Schlagzeug), Mini Schulz (Kontrabass) und Thomas Siffling (Trompete). »Die Belgierin ist ein echtes…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen